Outdoorpädagogik/Erlebnispädagogik

Die Outdoorpädagogik ist eine eigenständige pädagogische Richtung. Sie stellt gezielte, außergewöhnliche Naturspiel-, Experimentier- und Entwicklungsräume zur Verfügung. Das Ziel ist dabei die gemeinsame Erweiterung der Erlebnis- und Handlungsfähigkeit sowie der Entwicklung personaler und sozialer Kompetenzen.

In meiner Arbeit spielt die Outdoorpädagogik eine wichtige Rolle. Ich liebe es bei Trainings, Elemente und Übungen aus der Erlebnispädagogik ein zu bauen. Besonders Jugendlichen finden daran gefallen und der Transfer in die Arbeitswelt gelingt sehr gut und macht ein Seminar oder einen Workshop zu etwas Besonderem!

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Birgit Fiel